Mädchentag

Seit vielen Jahren hängt neben meinem Schreibtisch ein Foto. Ich weiß nicht mehr, woher ich es habe und wo genau es aufgenommen wurde, finde aber, dass es ganz ausgezeichnet zum heutigen Tag passt.

Girl's Day im Himalaya

Die zwei Mädchen lernen irgendwo unter freiem Himmel und zumindest eine davon sieht dabei sehr vergnügt aus. In Zeiten, in denen es immer noch Länder und Gegenden gibt, in denen Mädchen überhaupt nicht zur Schule gehen dürfen oder,  so arg lang ist das auch hierzulande noch nicht her, keine höhere Schulbildung erhalten, weil sie die nicht benötigen, da sie ja „sowieso heiraten“, stellt dieses Bild für mich ein Symbol dafür dar, dass es in den letzten Jahren und Jahrzehnten überall auf der Welt Fortschritte gibt. Die machen zwar die Rückschritte, die es leider auch gibt, nicht wett. Helfen aber, immer mehr Identifikationsfiguren zu schaffen. Die benötigen Mädchen, die in sie benachteiligten Kulturen aufwachsen, vermutlich mehr als alles andere.

Ich bin sehr froh, dass mir im Leben alles immer offenstand. Das Foto hilft mir, dieses Privileg nicht zu vergessen, und das nicht nur am 8. März.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s