Rezensionen

Rezensionen zu „Finstere Geschäfte“, einem Rhein-Main-Krimi

Vielen Dank allen Leserinnen und Lesern, die ihre Eindrücke mit anderen teilen!

Dunkle Geschäfte und menschliche Abgründe. Eine Geschichte, die den Verstand und die Seele berührt. Baerbel82 auf buecher.de

Klasse Krimi mit einem total unvorhersehbaren Ende. Zessi79 auf lovelybooks

Ein sehr temporeicher Krimi mit einer sympathischen Hauptprotagonistin, vielen falschen Fährten und einem sehr grausamen zweiten Handlungsstrang, der mich kaum Luft holen ließ! Eine wirklich tolle Reihe, die ich weiter verfolgen werde. MartinasBuchwelten.blogspot

Cornelia Härtl hat mich schon mit ihrem Debüt „Böse Spiele“ völlig in ihren Bann gezogen und hat dies auch mit „Finstere Geschäfte“ wieder geschafft. Ich hatte irre gute, spannende und emotional aufreibende Unterhaltung und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.  Leserin Antek auf lovelybooks

Der Schreibstil von Cornelia Härtl ist einfach wunderschön. Das Buch lässt sich so flüssig legen und fesselt einen dermaßen das man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Die Spannung steigt stetig bis es zum Schluß zur großen Auflösung kommt und man ganz überrascht ist das man falsch unterwegs war. mundsbuecherallerlei.blogspot

Obwohl Lena keine Kommissarin ist, sondern eben Sozialarbeiterin, ermittelt sie aber ebenso gut wie eine professionelle Ermittlerin. Leserin esposa auf wasliestdu?

Die Themen sind aktuell und brisant, denn „Klügeleien“ in Behörden, Prostitution und Menschenhandel ist ja gang und gebe.
leseratte auf Thalia

Der Leser kann hier so richtig schön miträtseln und es entstehen Puzzelteile, die sich am Ende alle zusammenfügen. Bei manchen Szenen braucht man allerdings gute Nerven. Specialang auf lovelybooks

„Finstere Geschäfte“ ist ein spannender, aufwühlender Krimi, der mich von der ersten bis zur letzten Seite fest im Griff gehabt hat. dorli auf Thalia

Das Buch ist sehr dicht geschrieben, hat keine Längen. Insbesondere in der zweiten Hälfte war es aufgrund der Spannung kaum aus der Hand zu legen.  vanessabln auf lovelybooks

Der Kriminalroman hat mir ausgezeichnet gefallen. Das lag an der ungewöhnlichen Ermittlerin, der fesselnden Handlung und den politisch brisanten Themen, um die sich die Geschichte rankte. Mabuerele auf wasliestdu.

Dieser Krimi ist einfach Klasse. Nicht nur, dass hochbrisante Themen dargestellt wurden, sondern auch dass hier eine Frau beschrieben wird, die selbstbewusst durch ihr Leben geht und versucht das Richtige zu tun. Grit 0707 auf lovelybooks

Die Geschichte ist spannend und logisch aufgebaut, hat Lokalkolorit und ein klasse Ermittlerin mit interessantem Privatleben. Irismaria auf lovelybooks

„Finstere Geschäfte“ ist ein spannender, emotionaler und sehr realistischer Krimi. Die Autorin, Cornelia Härtle, hat sich einen tollem Plot um Menschenhandel, Korruption und Missbrauch von Fördergeldern ausgedacht, denn sie mit tollen Charakteren spannend erzählt. Simi159 auf lovelybooks

Rezensionen zu „Böse Spiele – ein Krimi aus dem Landkreis Offenbach“.

Vielen Dank allen Leserinnen und Lesern, die ihre Eindrücke über mein Krimidebüt mit anderen teilen!

 

„Auch wenn die Geschichte nicht so leicht zu verdauen ist, konnte sie mich total fesseln – auch wegen ihrer Authentizität“. Corinna Bub auf Seistillsieliest

„Böse Spiele ist ein Buch, dessen Inhalt noch lange nachklingt!“www.krimis.com

„Neben diesen wechselnden Szenen gibt es einen weiteren Handlungsstrang, eine eigenen Storry, in dessen Zentrum eine Frau und ein Mann, beiden ohne Namen stehen. Die Handlung lässt sich schnell in die SM-Szene einordnen und beginnt zunächst eher harmlos, gewinnt aber mehr und mehr an Spannung, bis schließlich alle Grenzen und Regeln fallen …“ Spacerider auf lovelybooks

„Dieses Buch ist nicht einfach, denn es zeigt Seiten der Menschlichkeit, die grausamer nicht sein hätten können. Nicht das hier Unmengen an Blut fließt oder etliche Leichen auftauchen. Nein es zeigt die seelische Grausamkeit.“ – Lesemaus auf „Was liest du?“

„Tolle Heldin, mal anders.“ Rezension auf weltbild.de

„Das große Kunststück der Autorin ist, diese so verschiedenen Handlungsstränge sauber zu entwickeln und geschickt über Personen zu verknüpfen, so dass nie das Gefühl entsteht, es handele sich um „zwei Bücher“. Auch sprachlich sehr präzise geschilderte Szenen und lebendig gezeichnete Figuren. Das war Lesespaß pur!“  – Heinrich Krobbach auf www.krobbach.de

„Die Personen, allen voran Lena, sind wundervoll ausgearbeitet und mit viel Liebe in Szene gesetzt worden. Lena war mir sofort sympathisch und ich hoffe, dass es noch weitere Bücher um die taffe Sozialarbeiterin geben wird. Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar flüssig und richtig toll zu lesen. Außerdem sehr bildhaft, so dass in meinem Kopf beim Lesen ständig ein Film ablief. “ Beate Senft auf Lord Byrons Buchladen Blogspot

„Fesselnd!Der Debütroman von Cornelia Härtl ist von der ersten bis zur letzten Seite spannend! Mit der ungewöhnlichen Hauptprotagonistin, an deren privaten Leben wir auch teilhaben können, hat sie eine sehr sympathische und engagierte junge Frau zum Leben erweckt.“  Leserin TinStamp auf amazon.de

Ungewöhnliche Protagonistin, ungewöhnlicher Plot. Serienkiller? Alkoholzugeneigte oder depressive Kommissare? Detailgenau beschriebene, zerfetzte Leichen? Gibt es hier NICHT! In diesem Krimi beschleicht einen das Grauen anders.“ Ein Leser auf Amazon.

„Dieser Krimi zeigt wirklich tiefe Abgründe“. Leserin Hope auf „Was liest du?“

„Die Autorin hat mit Lena eine außergewöhnliche Heldin geschaffen.“  Baerbel auf  Lovelybooks

Die Autorin Cornelia Härtl schreibt auf realistische aber trotzdem einfühlsame Weise.“ Carol Greyson Dark Romance

„Ein interessanter und auch nachdenklicher Krimi.“ Rezension auf buch.de

„Die Charaktere, die im Krimi zu finden sind, finde ich absolut stimmig. Jeder hängt auf eine bestimmte Art und Weise mit der Geschichte zusammen.“Annikii auf Lovelybooks.

„Cornelia Härtl hat mich mit Böse Spiele wirklich gefesselt. Das Krimi, ja ich möchte fast von Psychokrimi sprechen, war spannend, aufwühlend und informativ zugleich.“Antek auf Lovelybooks

„Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Dazu beigetragen haben die ungewöhnliche Protagonistin, die kritische Betrachtung unserer Sozialpolitik und die vielschichtige Handlung, die für manche Überraschung gut war.“ Mabuerele auf buch.de

„Ein netter Roman der uns zeigt, dass jeder sein Päckchen zu tragen hat und nichts so ist, wie es scheint.“ Rezension auf Magische Momente

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s